Elias Paust mit 30 von 30 Ringen beim BJT in Holsen erfolgreich

30 von 30 Ringen – mehr geht nicht. Mit dieser Ausbeute konnte Elias Paust beim Bezirksschülerprinzen-Schießen im Rahmen des Bezirkjungschützentages in Holsen-Schwelle-Winkhausen sehr zufrieden sein. Diese Leistung ist wieder einmal der Beleg für die hervorragende Nachwuchsarbeit unserer Schießsport-Abteilung und erinnert an den Erfolg von Sven Klute zurück, der 2018 die Bundesschülerprinzen sichern konnte. Als nächstes geht es für Elias am 08. Juni zum Diözesanjungschützentag nach Lügde, wo er sich auf Diözesanebene für das Bundesschießen qualifizieren kann.

Unser aktueller Jungschützenkönig Jonas Schalk belegte mit 14 Ringen den 11. Platz. Insgesamt kann man dem Schützenverein Holsen-Schwelle-Winkhausen zu der Ausrichtung dieses hervorragenden Bezirkjungschützentages gratulieren.

Weitere Beiträge

Neuigkeiten

Schützenfest Boke 2024

Liebe Schützenbrüder und ‑schwestern,liebe Boker Mitbürger und Gäste aus nah und fern, kaum zu glauben, dass es schon wieder so weit ist, hat man doch das Gefühl, dass das Jahr

mehr lesen »